7. Mai 2017

Neuzugänge Teil I


Heute habe ich mal wieder einen Neuzugänge-Post für euch. Denn es sind wieder einige Bücher eingezogen. Auf dem Bild seht ihr nur einige davon, denn ich werde die Neuzugänge in mehrere Teile aufteilen. :)


In Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine von Rebecca Raisin aus dem Aufbau Verlag geht es um die junge Buchhändlerin Sarah, deren Buchladen in der amerikanischen Provinz nicht gut läuft. Auch ihre Beziehung zu ihrem Freund ist kompliziert. Eines Tages wird sie gebeten, eine Freundin in ihrem Buchladen an der Seine zu vertreten. Doch um den Zauber von Paris zu entdecken, muss Sarah erst die Geheimnisse der französischen Bücherfreunde verstehen.


Die Kellnerin Tess die ihrer provinziellen Herkunft entkommen wollte taucht in die Großstadt ein und möchte endlich herausfinden was aus ihr werden soll. Sei landet allerdings in einem New Yorker Restaurant; dort gelten eigene Regeln. In Sweetbitter von Stephanie Danler aus dem Aufbau Verlag geht es darum wirklich zu genießen.

In Der Mörder und das Mädchen geschrieben von Sofie Sarenbrant aus dem Aufbau Verlag geht es um eine Frau die endlich mit ihrer Tochter bei ihrem gewalttätigen Mann ausziehen möchte. Allerdings findet sie diesen am nächsten Morgen tot. Die hochschwangere Emma Sköld übernimmt den Fall. Sofort ist Cornelia ihre erste Verdächtige. Doch ihre Tochter Astrid erzählt etwas von einem Mann den sie in der Nacht an ihrem Bett gesehen haben will.

Isabel wird aus dem Krankenhaus entlassen und es ist nichts mehr wie es war. Sie ist spontan und kauft sich einen VW-Bus und fährt in Richtung Provence. Doch es kommt alles anders und sie begegnet auf ihrer Reise Menschen die so wahrscheinlich sonst nie kennengelernt hätte, hätte sie ihre Reise in die Provence gemacht. Sie lässt ihr altes Leben los und vor allem die Liebe.
Darum geht es in dem Roman Mein schlimmster schönster Sommer von Stefanie Gregg aus dem Aufbau Verlag.








Kennt ihr eines der Bücher? Habt ihr was davon schon gelesen? Wenn ja, welches?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen