[Rezension] Ab heute seh ich bunt von Antje Szillat

by - Oktober 29, 2016


Buchdaten:

Titel: Ab heute seh ich bunt
Autorin: Antje Szillat
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
          8,49 € (eBook)
Verlag: Aufbau Verlag
ISBN: 978-3-7466-3222-3

Klappentext:

Charlotte hat es satt: den pubertären Sohn Jonas, die großen und kleinen Macken des dauergestressten Gatten, vom Schwiegervater ganz zu schweigen. Jetzt ist endlich sie dran. Seit klar ist, dass Jonas ein Jahr in England verbringen wird, plant sie mit demselben Organisationstalent, mit dem sie auch ihre Familie am Laufen hält, ihre Auszeit in der Toskana. Doch statt cucina italiana, vino und ganz viel Sonne genießen zu können, verkündet ihr Jonas, dass er zu Hause bleibt, ihr Mann nimmt eine neue Stelle an, und sein dauerrenitenter Vater quartiert sich kurzerhand im Familienheim ein. Und plötzlich sieht Charlotte bunt.

Meine Meinung:

Die Protagonistin Charlotte hat den Alltag satt und will zu ihrer Freundin in die Toskana, da diese dort ein Hotel eröffnen möchte und Hilfe in der Küche braucht. Allerdings werden ihr Pläne zunichte gemacht; als Sohn Jonas durchs Abi fällt und mit seiner Freundin auf Reise gehen will. Allerdings verletzt sich dann ihr Schwiegervater und zieht bei ihnen ein. Charlotte soll sich also um ihn kümmern, während ihr Gatte immer mehr Zeit in der Kanzlei verbringt. Charlotte hat es satt, sie will trotzdem in die Toskana, denn nie hat sie jemand gefragt was sie wirklich will. Und so lässt sie alles stehen und liegen und hat ab zu ihrer Freundin Britta in die Toskana.
Doch dort angekommen trifft sie auf Ben, der Mann in den sie mal verliebt war. Plötzlich überschlagen sich Charlottes Gefühle. Und von Britta erfährt sie Sachen, womit sie so gar nicht gerechnet hat. Obwohl sie weg gegangen ist um zur Ruhe zu finden, wird es auch in der schönen Toskana stressig. Ob sie dort doch noch irgendwann zu sich finden wird...?

Ein Buch von einer starken Frau das ich empfehlen kann.

Meine Bewertung:

4 von 5

You May Also Like

0 Kommentare