[Rezension] Bis du mir gehörst von Tanja Kelebek

by - Januar 31, 2016

Buchdaten:

Titel: Bis du mir gehörst
Autorin: Tanja Kelebek
Preis: 9,93 € (Taschenbuch)
ISBN: 9781518619649

Klappentext:

Der junge Albaner Arian ist attraktiv und anziehend mit seinen magischen dunklen Augen. Ein großer Vorteil, wenn man wie er die deutschen Mädchen gerne reihenweise flachlegt. Bis er auf Ana trifft. Ana ist irgendwie anders, und das zieht ihn an. Zwischen den beiden erblüht einen zarte Liebe, bis Arians Cousine Sara unerwartet einen Strich durch die Rechnung macht. sie hat ebenfalls ein Auge auf Arian geworfen und kämpft um ihn wie eine Löwin. Doch Liebe lässt sich nicht erzwingen. Nachdem sie Arian über mitgespielt hat, um ih für sich zu gewinnen, befindet der sich plötzlich in der Zwickmühle. Seine ausweglose Situation lässt ihn immer unbeherrschter und dominanter werden. Wird er seine Liebe zu Ana retten können?

Meine Meinung:

Schon während ich das Buch gelesen habe, war ich zwiegespalten. Einerseits war es mal interessant zu lesen, wie es ablaufen kann wenn zwei verschiedene Kulturen, in diesem Fall waren es Kurden und Albaner, aufeinandertreffen. Wenn man allerdings näher auf die Personen eingeht, finde ich z. B. Arian sehr Machohaft und das er, als er nicht immer das von Ana bekommt was er will, wird er schon grob zu ihr und später geht es schon Richtung Gewalttätigkeit. Keine schöne Sache wie ich finde, da tut mir Ana wirklich Leid. 
Andererseits wird Arian irgendwie von seiner Familie unter Druck gesetzt, weil er bald heiraten soll; so kommt seine Cousine Xara gerade Recht. Denn sie liebt Arian und schafft es bei einem Abendessen die Eltern auch in den Glauben zu bringen das Arian und sie zusammen sind.
Die Eltern glauben also Xara mehr als ihrem eigenen Sohn und freuen sich auf die baldige Verlobung. Xara darf sogar eine Zeit lang bei Arians Familie einziehen. In dieser Zeit wird sie krank und Arian kümmert sich auf einmal rührend um sie. Aber dennoch liebt er irgendwie Ana oder doch nicht?! Plötzlich steht Arian zwischen zwei Stühlen. Für wen wird er sich am Ende entscheiden? Ich sag nur soviel, es gibt ein überraschendes Ende.

Meine Wertung:
4 von 5



You May Also Like

1 Kommentare