[Ani on Tour] DeLiA 2015

by - Juni 02, 2015


Dank DeLiA (Deutsche Liebesroman Autoren und Autorinnen e. V.) fanden die Liebesromantage dieses Jahr hier im Saarland in Sulzbach statt. Diese Chance ließ ich mir natürlich nicht entgehen und traf nette Leute und natürlich auch Autorinnen.

Als ich letztes Jahr hörte das die Liebesromantage in Sulzbach stattfinden sollen, ließ ich es mir nicht nehmen diese zu besuchen, zumal es keinen Eintritt kostete. 
Besonders wegen Britta Sabbag, deren Bücher ich liebe; auch wenn ich bisher nur zwei von ihr gelesen habe, freute ich mich sie zu treffen. Gerade rechtzeitig um 19 Uhr traf ich beim Salzbrunnenhaus in Sulzbach ein und ging direkt zu der Lesung von Britta Sabbag.
Sie erzählte kurz etwas wie es dazu kam das "Das Leben ist (k)ein Ponyhof" in einem kleinen Dorf spielt und las dann kurz aus dem Buch vor. 
Anschließend las sie aus "Stolperherz". Auch hier erzählte sie persönliche Anekdoten wie es zu der Geschichte kam. Das Publikum und auch ich mussten viel lachen, obwohl es auch eine ernstzunehmende Geschichte ist. Eine tolle Lesung die leider viel zu schnell vorbei ging. Natürlich musste ich mir ihr Buch kaufen und signieren lassen. Und auch ein Foto bekam ich mit ihr, was mich sehr gefreut hat.


Direkt im Anschluss las Anna Koschka aus, ich glaube es war "Naschmarkt". Sorry, weiß es nicht mehr genau. Aber auch diese Lesung war sehr amüsant, da es in dieser Lesung um eine Lesung ging. Von Anna Koschka habe ich noch kein Buch gelesen, was ich auf jeden Fall nachholen werde, da die Lesung mich sehr neugierig gemacht hat. Somit habe ich mir natürlich auch ein Buch von ihr gekauft und signieren lassen. 
Im Anschluss an die Lesungen traf ich per Zufall noch Lisa vom Blog The Book Journal. Eine saarländische Buchbloggerin, Lisa hat ihren Blog noch nicht solange, besucht ihn doch mal, ich finde ihn toll. 
Wir haben uns untereinander und auch mit Autorinnen und Organisatorinnen von DeLiA unterhalten, die sehr nett waren und es toll war sich mit gleichgesinnten "Bücherfreaks" zu unterhalten. Nächstes Jahr finden die Liebesromantage in Iserlohn statt und wir wurden gefragt ob wir dann auch kommen. Mal schauen, ich würde mich freuen alle wiederzusehen...






You May Also Like

2 Kommentare

  1. Hey,

    das ist ja schön, dass du dort warst.
    Für mich ist es leider zu weit weg und ich verfolge diese schönen Veranstaltungen immer neidvoll aus der Ferne!
    Britta Sabbag ist großartig und bitte lies Anna Koschka! Ebenfalls sehr zu empfehlen :)
    Danke, für deinen Bericht.

    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ramona,
    hier im Saarland sind auch nicht sooooviele Veranstaltungen. Bin immer froh wenn eine ist und bin dann natürlich auch immer dabei. :) Klar werde ich Anna Koschka lesen. Hab nur festgestellt das das der zweite Teil ist. :D
    Freut mich wenn der Bericht dir gefällt.
    LG
    Ani

    AntwortenLöschen