5. Mai 2015

[Rezension]Fehltritt mit Folgen von Daniela Alge


Titel: Fehltritt mit Folgen
Autorin: Daniela Alge
Seiten: 204
Verlag: federfrei.at
Preis: 12,90 € (Taschenbuch)
             7,99 € (eBook)
ISBN: 978-3-902784-43-8


Klappentext:
Der bekannte Bizauer Künstler Sepp liegt tot unterhalb des Hirschberg-Grates. Mordverdacht keimt auf und Reinhold Waldinger übernimmt die Ermittlungen. Seine Nachforschungen entblößen einen Mann mit vielen Gesichtern und somit auch etliche Tatverdächtige, die von seinem Tod profitieren könnten. Doch noch bevor Waldinger sich ein näheres Bild von den Umständen machen kann, kommt ein weiterer Mann in Bizau auf dubiose Art ums Leben.

Meine Meinung:
Ein Kriminalroman von dem ich nicht ganz so begeistert bin. Nach einigen Seiten langweilte mich die Story schon. Ich konnte mich kaum in die Geschichte reinversetzen und auch mit dem österreichischem Dialekt hatte ich so meine Probleme. Wollte das Buch eigentlich nicht zu Ende lesen, habe dann aber doch noch weitergelesen.
Der zweite Fall von Reinhold Waldinger ein Ermittler aus dem österreichischem Bizau. Ich habe Waldinger bei diesen Ermittlungen so kennengelernt, dass er versucht einen Spagat zwischen Arbeit und privatem versucht hinzulegen. Das macht das Buch für mich auch irgendwie fade, weil wirklich nur zwischen Privatleben und Arbeit hin und her geswitcht wird. Anfangs mag das noch klappen, aber als dann der Künstler Sepp tot aufgefunden wird und die Ermittlungen Waldinger und sein Team fast komplett einnehmen, vernachlässigt er sein privates Umfeld. Ich kenn mich aber auch nicht in dem Bereich aus, ob das bei Ermittlungen wirklich so ist und das Privatleben darunter leidet.
Als dann noch ein zweiter toter dazu kommt, sozusagen der Gegner des Künstlers, der verhindern wollte das die Seilbahn zum Hirschberg ausgebaut wird, gerät Waldinger in Preduille. Und seine Familie muss noch mehr drunter leiden das er kaum noch Zeit hat. Ein paar witzige Anekdoten kamen im Buch schon vor, die mich zum schmunzeln gebracht haben...

Meine Wertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen