[Rezension] Sterne über Paris von Alison Walsh

by - Mai 23, 2015


Titel: Sterne über Paris
Autorin: Alison Walsh
Seiten: 396
Verlag: Knaur
Preis: 8,99 € (Taschenbuch)
           8,99 € (eBook)
ISBN: 978-3-426-51193-0

Klappentext:
VOLLER PARIS-ATMOSPHÄRE UND LEBENSKLUGHEIT

Camilles Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie einen Brief von ihrer Jugendliebe erhält. Für ein Wochenende verlässt sie ihre Familie, um in Paris den Mann wiederzutreffen, den sie vor zwanzig Jahren nach einer leidenschaftlichen Beziehung verlassen hat. Durch diese Reise zerstört sie ihre Ehe mit Louis, der ihr auf die Schliche kommt. Doch dann übergibt ihre Mutter ihr alte Liebesbriefe, die enthüllen, dass auch sie einst eine Liebe in Paris hatte. Mit diesen Briefen als "Lebenshilfe" beginnt für Camille eine innere Reise, in der sie nicht nur zu sich selbst zurückfindet...

Meine Meinung:
Ein tolles Buchcover, ein toller Klappentext, allerdings doch keine so tolle Geschichte. Ich habe gedacht es wäre eine so tolle Liebesgeschichte, wo man vom Buchtitel und dem Klappentext auch ausgehen sollte. Allerdings kamen nach ein paar Seiten, meiner Meinung nach, seltsame sexuelle Anspielungen, die man in diesem Buch eigentlich nicht so erwartet hättet. Ich habe versucht weiterzulesen und dem Buch noch eine Chance zu geben. Aber nachdem immer wieder solche Anspielungen kamen und ich auch nicht mehr Herr über die Personen wurde, habe ich das Buch abgebrochen. Leider sehr schade und enttäuschend. Aber ich habe mich nur noch gequält und den Überblick verloren wer wer ist...

Meine Wertung:

You May Also Like

0 Kommentare