9. März 2015

[Ani on Tour] Buchpremiere von Angelika Lauriel in Heusweiler




Am Freitag den 06.03. war es soweit, die Buchpremiere von Angelika Lauriels Frauenroman "Meine Schwiegermutter, das Chaos und die Liebe", die Fortsetzung von "Schüssel mit Sprung"; fand im Rathaus in Heusweiler statt.

Musikalisch eröffnet wurde die Lesung mit einem Klavierstück welches Thomas Layes zum Besten gab. Anschließend begrüßte Bürgermeister Thomas Redelberger die Gäste und wünschte viel Spaß.





Dann begann Angelika die Fortsetzung rund um Sannes chaotische, aber dennoch liebenswerte Familie zu lesen. Das Buch beginnt mit der kleinen gewieften Lina, die ich sehr gerne mag. Toll fand ich es auch, dass Angelika jeder Figur wieder "ihre" Stimme und die dazu passenden Gesichtsausdrücke verlieh. Natürlich sind auch wieder Sohn Keanu, Ehemann Axel und die beiden Schwiegereltern mit von der Partie.






Passend zu einigen Figuren und Charakteren gaben Armin Barbian und Gertrud Mark Songs aus 'My fair Lady' zum Besten. Armin Barbian fragte als Deutschlehrer a. D., bzw. als Henry Higgins zum Beispiel "Kann denn die Kinder keiner lehren, wie man spricht?". "Ich hätt' getanzt heut Nacht" gab Gertrud Mark alias Eliza Doolittle in einem Song zum Besten. Gemeinsam sangen die beiden "Wann ergrünt das Grün?". Begleitet wurden sie bei allen Songs von Thomas Layes am Klavier.



Mit der offenen Frage, wie es mit dem Deutschlehrer a. D. und der Familie weiter geht, ließ Angelika das Publikum im Ungewissen. Wer wissen will wie es weitergeht, sollte "Meine Schwiegermutter, das Chaos und die Liebe" unbedingt lesen. Natürlich signierte Angelika anschließend noch Bücher, was gerne in Anspruch genommen wurde.
Alles in allem eine sehr gelungene und abwechslungsreiche Buchpremiere.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen