11. Februar 2015

[Lesemonat] Januar

Diesen Monat habe ich 4 Bücher geschafft. Für meine Verhältnisse is das schon viel und ich bin stolz soviel geschafft zu haben im Januar.

Hier nun aber die Bücher die ich die gelesen habe:

Das Dorf-Arno Strobel
Mit Arno Strobels neuestem Werk habe ich ein neues Genre für mich entdeckt. die Rezension zu Das Dorf könnt ihr gerne nochmal nachlesen. Zudem durfte ich Arno Strobel auch Anfang Januar live erleben, auf einer Lesung im Drachenwinkel. Und werde mir auch noch die anderen Psychothriller von ihm zulegen.






Dash & Lilys Winterwunder-Rachel Cohn/David Levitan


In meiner Lieblingsjahreszeit, dem Winter musste natürlich auch eine winterliche Geschichte her. So habe ich mich dazu entschieden Dash & Lilys Winterwunder zu lesen. Eine tolle Liebesgeschichte um zwei Jugendliche im winterlichen New York. Die Rezension könnt ihr hier nachlesen.




So rot wie Blut-Salla Simukka
Der Auftakt der Trilogie So rot wie Blut von der finnischen Autorin Salla Simukka hat mich total begeistert. Es dreht sich um Lumikki die ungewollt ins Drogenmilieu gerät. Auch hier gibt es natürlich eine Rezension. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, der im Februar erscheint.




Selection-Kiera Cass
Mein Monatshighlight im Januar. Warum habe ich dieses Buch noch nicht eher gelesen? Ich habe mir direkt den zweiten Teil gekauft um zu wissen wie der Wettbewerb um America und die Ladys weitergeht und wer Maxons Herz erobert... Die Rezension zum ersten Teil könnt ihr hier nachlesen. Und der dritte Teil erscheint auch schon am 19. Februar.




gelesene Bücher: 4

gelesene Seiten: 1351 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen