29. Mai 2014

Project 10 Movies



Leider bin ich nicht nur bei Büchern Jäger und Sammler, nein auch auf Filme trifft dies zu. Es sind zwar nicht annähernd so viele Filme wie Bücher, aber das Grundprinzip bleibt gleich. Immer schön kaufen und dann verstauben lassen.

Da wie ihr wisst ja letztens erst wieder neue Filme angekommen sind, habe ich dann beschlossen, dass wir Project 10 Books auch einfach auf unsere Filme umwandeln. 

Also wurde ein Stapel mit 10 noch nicht geschauten Filmen gemacht und es dürfen keine neuen gekauft werden, bis diese geguckt sind.

Und das hier sind besagte Filme:


Natürlich sind die neuen Filme "Gladiator", "Alexander", "Der Patriot" und "King Arthur" mit dabei. Zu denen habe ich ja in dem Rebuy Post schon etwas geschrieben.

Dann haben wir da noch "Der Soldat James Ryan". Den hat mein Mann auf den Stapel gepackt und nun muss ich da wohl leider durch. Irgendwie reizt mich dieser Film einfach gar nicht.

Die beiden ersten Teile vom Hobbit liegen zu unserer Schande auch noch beide hier. Der erste Teil wurde aber immerhin schon halb angeschaut. Aber so langsam wird es Zeit.

Dann "Armageddon". Das Problem an diesem Film ist einfach, dass er schon so oft im TV lief, dass man sich einfach nicht überwinden kann ihn auch noch mal in den Player zu schieben. Allerdings wäre das Geld ja zum Fenster raus geworfen, wenn man ihn nicht doch mal gucken würde.

"Rendezvous mit Joe Black" hat mein Mann mir mal geschenkt. Ganz am Anfang unserer Beziehung...als er noch nicht wusste, dass ich Brad Pitt nicht mag ;-) Den Film habe ich "damals" als er raus kam gesehen und fand ihn wirklich mies. Aber vielleicht kann er mich jetzt in höherem Alter ja doch überzeugen.

Dann noch "Dragonheart", einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Aber auch hier das Problem, dass man ihn einfach schon so oft gesehen hat. Trotzdem möchte ich ihn jetzt endlich mal wieder schauen.

So, das waren unsere 10 Movies. Habt ihr auch so "Filmleichen" in euren Regalen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen