22. Mai 2014

[Beauty] Gesichtspflege




Wenn ich anfange bei mir von "Problemhaut" zu sprechen, werden vor allem die Menschen, die mich persönlich kennen, wohl nur die Augen verdrehen. Immerhin war ich das Mädchen, dass in der Pubertät nicht einen Pickel hatte und auch mit über 30 noch die reinste Babyhaut hat.

Aber ganz so einfach ist das leider auch bei mir nicht. Ich habe "schöne" Gesichtshaut, ja das stimmt. Aber trotzdem habe ich so meine Problemchen. Meine Haut ist nämlich sehr trocken. Nicht nur im Gesicht, nein, überall. Meine Hände reißen auch gerne mal blutig auf, wenn ich vergesse sie einzucremen. Auch juckt es mich oft, wenn ich mich nicht regelmäßig eincreme. So auch im Gesicht. Wenn ich morgens wach werde, dann spannt es im ganzen Gesicht und es ist einfach trocken und unangenehm. Etliche Cremes habe ich schon getestet, auch aus der Apotheke, auch teures Zeug. Aber entweder half es gar nicht, oder ich bekam dann Pickel an manchen Stellen und der Rest war trotzdem trocken.

In den letzten Monaten hatte ich dann vermehrt Pickelchen und Mitesser, die auch einfach nicht verschwinden wollten. Also habe ich mich mal wieder durch Foren etc. gewühlt, um nach einer Lösung zu suchen.
 Nun habe ich das Problem schon einige Wochen im Griff und wollte euch daher einfach mal meine momentane Gesichtspflege zeigen. Vielleicht ist ja für jemanden von euch ein wertvoller Tip dabei.
 Ich möchte aber betonen, dass ich natürlich nicht garantieren kann, dass sie bei jedem so gut wirkt wie bei mir.

Hier seht ihr erst einmal alle Produkte, die ich benutze:



 Ich reinige mein Gesicht erst einmal nur mit klarem Wasser. Sollte ich geschminkt sein, nehme ich mir mit diesen Pads das Augen Make Up runter. Diese Pads sind übrigens super und pflegen gut, allerdings habe ich die Variante mit Öl und das ist nicht so angenehm, wenn man sie mal in Auge bekommt. Also die kann ich nur eingeschränkt empfehlen.Diese Pads hier gibt es bei Rossmann für 99 Cent, aber sicher auch im DM, Müller etc.


Wenn das Make Up dann runter ist, benutze ich Rosenwasser zur Reinigung des kompletten Gesichtes. Das stinkt zwar am Anfang echt modrig, aber die Wirkung ist einfach der Hammer. Das Rosenwasser nimmt nochmal den letzten Rest Dreck aus dem Gesicht und die Haut sieht danach einfach frisch und gepflegt aus.
Rosenwasser gibt es in mehreren Ausführungen. Da müsst ihr einfach mal im Internet schauen. Meins ist jetzt aus dem Reformhaus und tierversuchsfrei und ebenso auch vegan.
Die Preise variieren hier, aber im Grunde kostet es um die 10 Euro, je nachdem wo man es kauft und welche Marke man nimmt.




Nach der Reinigung mit dem Rosenwasser benutze ich meine Gesichtscreme. Diese ist von Dr. Scheller und ebenfalls vegan und auch tierversuchsfrei. Die Creme gibt es in verschiedenen Ausführungen für verschiedene Hauttypen. Ich habe jetzt die 24 Stunden Feuchtigkeitscreme mit Jasmin. Sie riecht sehr gut und lässt sich sehr gut auftragen und das Gesicht fühlt sich sofort frisch an. Man benötigt auch nicht viel von dem Produkt.
 Seit ich diese Creme benutze habe ich morgens kein spannendes trockenes Gesicht mehr, einmal habe ich sogar vergessen mich einzucremen, weil ich gar kein Bedürfnis hatte danach. Diese Creme benutze ich morgens und abends.
Gekauft habe ich die bei DM für knapp 13 Euro. In dem Tiegel befinden sich 50 ml.

Wenn es warm ist, benutze ich morgens zusätzlich noch eine Feuchtigkeitscreme für die Augen. Meine Augenpartie ist nämlich besonders trocken und ich neige dort auch schon zu ersten Fältchen. Da meine Haut bei höheren Temperaturen noch trockener wird, trage ich diese Creme von Alterra dann noch zusätzlich auf. Die Creme gibt es bei Rossmann und kostet zwischen 3 und 4 Euro.











So, dass ist meine momentane Pflege. Ich bin wirklich sehr zufrieden. Es geht schnell und ohne großen Aufwand. Meine Haut ist weich und sieht immer frisch und rosig aus. Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich viel schneller braun werde momentan.

Was sind denn eure Lieblingsprodukte für die Gesichtspflege?

Kommentare:

  1. Ich glaube Rival de Loop is auch tierversuchsfrei, wenn ich das mal richtig gehört habe. Ich benutze von Balea so ne Waschcréme, aber die brennt bisschen auf meiner Haut, mal schauen was ich dann als nächstes so teste. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Rival de Loop war ich mir nicht sicher. Balea vertrage ich im Gesicht auch gar nicht. Weder Creme noch sonst was. Leider, die haben so tolle günstige Sachen

      Löschen
    2. Ja, das stimmt, die sind günstig. Vielleicht probiere ich dann mal was von Riva de Loop, mal schauen. Crémes hab ich noch aus Finnland und der Glossybox. Komm gar nicht nach mit aufbrauchen. :D

      Löschen