26. April 2013

Perjantai

Mal wieder ging es in meine "Heimat" Finnland. :) Ich habe mich so gefreut. Aber ich war auch traurig, da Miriam fehlte, aber leider konnte sie diesmal nicht mitkommen.
Nach der Landung um 17.30 Uhr am Flughafen Tampere-Pirkkala ging es mit dem Bus wieder Richtung City.


Wie ihr seht hat es geregnet bei der Ankunft.

Am Bahnhof angekommen ging es erstmal, mit samt Koffer, einmal quer durch die Stadt, da ich ja diesmal ein Apartment habe. Das war ein ganz schön krasser Marsch und ich war froh als ich dort angekommen bin. Nachdem mir alles gezeigt wurde hieß es erstmal fertig machen, denn ich hatte ja eine Karte für das Konzert von Jonne Aaron in Pakkahuone. :) Der aktuelle Song aus seinem Album finde ich auf jeden Fall toll. Zuerst ging ich aber noch ins Jack the Rooster was trinken. Um 21 Uhr machte ich mich dann auf zu Pakkahuone. Es war erstaunlich voll. Um 22.15 Uhr ging der Gig dann los. Mir selbst hatte es dann, bis auf ein paar Songs doch nicht so gefallen. Nach dem letzten Song bin ich dann auch gegangen. Hier zwei Videos von zwei Songs die mir gefallen haben:




Anschließend bin ich noch ins Jack the Rooster, dort spielte noch Teemu, Ex-Bassist von Uniklubi und Sänger von Jupiter. War froh das ich ihn nicht verpasst habe, denn er hat erst um 0 Uhr begonnen mit dem Gig. Und ich muss sagen es war besser wie bei Jonne. :)


Es war dann doch noch ein schöner Abend. Um 2 Uhr nachts oder noch etwas später machte ich mich dann auf den Heimweg und viel müde aber zufrieden ins Bett. :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen